Staubsauger und Kinder

Ab dem Alter von etwa drei Jahren kann man anfangen, seinen Kindern mehr und mehr Eigenverantwortung zu übertragen. Dazu gehört zum Beispiel, fleißig beim Aufräumen des eigenen Zimmers zu helfen. So kann ein Kind in diesem Alter sicherlich schon Spielzeug selber wegräumen und auch für eine gewisse eigene Ordnung im Zimmer sorgen. Ganz alleine geht es meist noch nicht, aber die Eltern helfen dann sicherlich noch gerne. Je älter ein Kind dann wird, desto mehr kleine Aufgaben sollte es dann mit übernehmen können. So kann ein Fünfjähriger sicherlich auch mal einen feuchten Lappen in die Hand nehmen und etwas Staub wischen, nicht nur im eigenen Zimmer.

Mit sechs Jahren, wenn das Kind dann auch zur Schule geht, sollte ein Kind dann selbst für Ordnung und eine gewisse Sauberkeit im eigenen Zimmer sorgen können. Dazu gehören neben Aufräumen und Betten machen auch das Staub Wischen und zu Anfangs unter Aufsicht, auch das Staubsaugen.

Viel jünger sollten Kinder nicht sein, wenn sie das erste Mal staub saugen, denn von diesem sehr beliebten Haushaltsgerät geht eine potentielle Gefahr für den Nachwuchs aus. Ganz kleine Kinder sollte man daher auch nicht unbeaufsichtigt mit dem Staubsauger alleine lassen, schon gar nicht, wenn es ein sehr saugkräftiges Staubsaugermodell ist.

Gefahren für Kinder – die von einem Staubsauger ausgehen können

Staubsauger zu laut für kleine Ohren

Wir hören ihn nach wenigen Sekunden kaum noch, den Staubsauger. Meist haben wir ihn nach seiner Saugleistung ausgesucht und für die gilt meist, desto höher die Wattzahl, um so lauter auch der Sauger selbst. Und auch wenn zukünftig die Dezibel-Zahl bei neuen Staubsaugern begrenzt werden soll, können insbesondere ältere Modelle noch richtig laut werden. Ab September 2017 dürfen laut EU neue Modelle nur noch maximal 900 Watt und auch nur 80 Dezibel aufweisen, aber bereits ab 68 Dezibel wird Lärm schon als gefährlich eingestuft. Zumindest wenn er dauerhaft und anhaltend auf uns einwirkt.

Für Kleinkinder, die womöglich direkt neben einem Staubsauger spielen, kann dieser Lärm nicht nur zu Gehörschäden führen, sondern eben auch zu Kopfschmerzen und Schädigungen des vegetativen Nervensystems. Im Regelfall verkraften Kinder zwar eine kurze Lärmspitze wie wir auch ganz gut, aber länger anhaltender Lärm kann nun mal krank machen.

Lärm kann direkt das Gehör schädigen, sich aber auch auf den ganzen Körper auswirken. Sind wir kurzzeitig einem sehr lauten Geräusch ausgesetzt (ab etwa 120 Dezibel, so laut sollte ein Staubsauger aber nicht werden), können wir einen akuten Hörschaden davontragen. Schlimmer, fast gefährlicher, ist aber dauerhafter Lärm. Ein dauerhafter Hörschaden droht zum Beispiel, wenn man über Jahre hinweg regelmäßig, zum Beispiel am Arbeitsplatz einem Pegel von 80 Dezibel und mehr ausgesetzt ist.

Lärm – auch Staubsaugerlärm – bedeutet zudem auch immer Streß für unseren Körper.

Staubsaugermotor wird zu heiß für kleine Kinderhände

Gerade wenn man sehr lange staubsaugt, der Beutel am besten auch noch voll ist und das Gerät richtig am Röhren und Arbeiten ist oder vielleicht sogar ein Filter verstopft ist, dann kann so ein Gerät auch richtig heiß werden. Die Gefahr steigt, wenn es ein sehr leistungsstarker Staubsauger ist. Da gerade ein Bodenstaubsauger mit seinem Motor aber genau in Höhe und Griffweite von Krabbelkindern ist, besteht nun mal die Gefahr, dass das Kind auf den Staubsauger zukrabbelt und sich dann am heißen Motor mindestens weh tut. Das kann so schlimm sein, dass es auch zu Verbrennungen kommt.

Gefährliche Saugleistung

Außerdem kann es natürlich passieren, dass ein Kind beabsichtigt oder unbeabsichtigt den Staubsauger anschaltet und dann Hände, Füße, Haare in die Düse geraten. Gerade wenn Haare im Spiel sind und der Staubsauger vielleicht noch über eine schnelldrehende Bürste verfügt (zum Beispiel bei einer Turbobürste oder bei einem Bürstsauger), besteht hier eine sehr hohe Verletzungsgefahr.

Defekte Staubsauger

Wenn der Staubsauger in Reichweite von Kindern geraten kann, dann sollte man immer mal wieder überprüfen, ob alles intakt ist. Der eine oder andere Staubsauger kippt beim Saugen auch mal um, oder fällt mal ein paar Stufen runter, da kann schon mal am Gehäuse etwas kaputt gehen und so eine scharfe Kante entstehen, die dem Kind gefährlich werden könnte. Wenn möglich sollte ein Sauger mit einem solchen Defekt dann repariert oder effektiv geflickt werden, um die Verletzungsgefahr zu minimieren.

Strom und Wasser

Ein Staubsauger ist nun mal ein elektrisches Gerät. Daher sollte man seinem Kind beizeiten auch den richtigen Umgang damit erklären und auch üben. Wenn es nicht gerade ein Nass-Trocken-Sauger ist, wird ein normaler Staubsauger auf Wasser nicht gut reagieren. Er kann kaputt gehen, was wenigstens nur ärgerlich wäre. Es kann nur der Beutel kaputt gehen (was natürlich bei einem Staubsauger mit Wasserfilter nun nicht möglich wäre), was eine Schweinerei nach sich ziehen könnte, aber es besteht auch immer die Gefahr eines Stromschlages. Wobei bei einem modernen Haushalt mit einer entsprechenden Sicherung im Sicherungskasten und einem Staubsauger mit entsprechenden Prüfplaketten so etwas natürlich nicht passieren sollte. Dennoch sollte man seinen Kindern, ab einem Alter von etwa sechs Jahren, schon erklären, wie ein Staubsauger zu handhaben ist und was man mit ihm besser nicht putzen sollte.

Stromkabel Strangulierungsgefahr

Und natürlich besteht bei einem nicht aufgewickelten Kabel immer auch die Gefahr, dass das Kind damit spielen könnte und sich dann damit stranguliert.

Zum Weiterlesen: Ab wann können Kinder welche Aufgaben im Haushalt übernehmen – zum Beispiel Staubsaugen?

Kinderstaubsauger – für kleine Saubermacher

Es gibt übrigens auch Kinderstaubsauger. Diese machen zwar nicht wirklich sauber, aber für ganz kleine fleißige Helfer im Haushalt, ist das vielleicht die Idee, um den Nachwuchs effektiv vom großen Staubsauger fern zu halten. Besonders viel Spaß machen natürlich Kinderstaubsauger mit echter Saugfunktion:

ReduziertBestseller Nr. 1
Theo Klein 6828 - Bosch Staubsauger, Spielzeug
737 Bewertungen
Theo Klein 6828 - Bosch Staubsauger, Spielzeug
  • Der rote Bosch Kinder-Staubsauger wurde originalgetreu nachgebaut und verfügt über realistische Spielzeugfunktionen
  • Dieser Bosch Kinder-Staubsauger wird ihrem Kind viel Freude bereiten
  • Durch realistische Spielzeugfuntionen des Kinder-Staubsaugers wird das Kind eine menge Spaß daran haben sie beim Staubsaugen zu unterstützen
ReduziertBestseller Nr. 2
Theo Klein 6812 - Bosch Staubsauger UNLIMITED, Spielzeug
156 Bewertungen
Theo Klein 6812 - Bosch Staubsauger UNLIMITED, Spielzeug
  • Batteriebetriebener Bosch Staubsauger Unlimited mit kindgerechten Funktionen
  • Mit echter Saugfunktion zum Aufsaugen der mitgelieferten Styroporkügelchen
  • Mit eingebauter Wirbelfunktion innerhalb des Staubbehälters
  • Benötigte Batterien: 3 x R6-AA – Maße des Staubsaugers ca. 16 x 16 x 80 cm
  • Schult die Hand- und Augenkoordination und fördert Fantasie und Kreativität
ReduziertBestseller Nr. 3
Theo Klein 6742 - Vileda Besenwagen mit Staubsauger, Spielzeug
1.183 Bewertungen
ReduziertBestseller Nr. 4
Casdon PLC 68702 Dyson Staubsauger
  • Spielzeug-Nachbildung des berühmten Dyson Cordfree Vacuum - genau wie das reale Ding!
  • Mit Saugnapf und leicht zugängliche Ablage
  • Mit simuliertem Zyklon-Aktionseffekt
  • Unterschiedliche Aufsätze für kleine Düsen oder Langgriff-Spielen
  • Aufsätze sind leicht zu lösen und somit perfekt für kleine Hände
ReduziertBestseller Nr. 5
Smoby 330214 Staubsauger Eco Clean, Türkis
327 Bewertungen
Smoby 330214 Staubsauger Eco Clean, Türkis
  • Kinderstaubsauger mit echtem Sauggeräusch
  • Geeignet für Kinder ab 3 Jahren
  • Batteriebetrieb
ReduziertBestseller Nr. 6
Theo Klein 6719 - Vileda Staubsauger, Spielzeug
195 Bewertungen
Theo Klein 6719 - Vileda Staubsauger, Spielzeug
  • Grösse (L x B x H) in cm: 35,5 x 18,5 x 14,5
Bestseller Nr. 7
Brigamo ✬ Elektrischer Staubsauger Kinder Staubsauger mit Funktion, Kinderspielzeug Staubsauger mit Sound ✬
153 Bewertungen
Brigamo ✬ Elektrischer Staubsauger Kinder Staubsauger mit Funktion, Kinderspielzeug Staubsauger mit Sound ✬
  • ✬ EINFACHE HANDHABUNG: Der Kinderspielzeug Staubsauger mit realistischem Sound ist bereits für Kleinkinder einfach zu bedienen
  • ✬ ROBUST: Staubsauger Kinder mit Funktion in äußerst robuster Ausführung, Mädchen Spielzeug
  • ✬ SICHERHEIT: Der Spielzeug Staubsauger hat gemäß neuster EU Spielzeugrichtlinien eine sehr geringe Saugleistung, sodass verhindert wird das Kinder ihre Zunge festsaugen
Bestseller Nr. 8
Dyson V8 Spielzeug Staubsauger für Kinder Sauger mit echter Saugfunktion Kinderstaubsauger mit Geräusch Jungen und Mädchen originalgetreue Nachbildung Cord Free Kabellos Funktion mit Batterie Casdon
  • DYSON KINDERSTAUBSAUGER: Spiel Staubsauger für Kinder mit Funktion und Sound Kabellos cord-free mit realistischen Geräuschen - Mit Tragegriff - Mit Saugfunktion - Schmutzbehälter zum Entleeren - Benötigte Batterien: 3x AA - Fördert die phantasievolle Entwicklung - Produkthöhe: ca. 71 cm - CE-Kennzeichnung - Altersempfehlung: für Kinder ab 3 Jahren
  • Genau wie die Erwachsenen können jetzt auch Ihre Kinder mit dem unnachahmlichen Staubsauger von Dyson sauber machen. Auch wie bei dem großen Dyson kann der Staubsauger variabel aufgebaut werden. Große Augen bekommen Ihre Kleinen Helfer bei der wirbelnden Zyklon-Funktion sowie dem ausleerbaren Staubbehälter.
  • B I T T E B E A C H T E N ! Die Saugleistung ist schwächer als von vielen Kunden gewünscht. Das ist aber wegen der Vorgaben für Kindersicherheit nicht erhöhbar.
ReduziertBestseller Nr. 9
Spiel Dyson DC22
953 Bewertungen
Spiel Dyson DC22
  • CASDON Little Helper Dyson Hottest Vacuum Toy
Bestseller Nr. 10
Miele Staubsauger 2+ - Bunt (Spielzeug)
135 Bewertungen
Miele Staubsauger 2+ - Bunt (Spielzeug)
  • Die enthaltenen Styroporkügelchen werden beim Betrieb umhergewirbelt
  • Das Aussehen ist ist originalgetreu gehalten und das Gerät macht richtige Staubsaugergeräusche
  • Maße: 22 x 39 x 18 cm