Matratzensauger und Milbenstaubsauger – praktische und handliche Matratzenstaubsauger für Allergiker

Matratzensauger sind kleine handliche Staubsauger, die eben aufgrund ihrer Größe und Beschaffenheit ideal sind, um eben Matratzen abzusaugen und von Milben und Milbenkot zu befreien (daher auch die Bezeichnung Milbensauger). Die praktisch-handlichen Milbensauger sorgen für hygienische Sauberkeit am Bett. Von der Ausstattung her sind sie höchst unterschiedlich. Es gibt sehr einfache Matratzenstaubsauger, aber eben auch welche zum Beispiel mit Telskopgrieff und mit UV-Licht für noch mehr Hygiene.

Matratzensauger Bestsellerliste

Bestseller Nr. 1
HOOVER Matratzen-Staubsauger Mbc500Uv 011 Mbc500Uv 011 Rot, Weiß
43 Bewertungen
HOOVER Matratzen-Staubsauger Mbc500Uv 011 Mbc500Uv 011 Rot, Weiß
  • Einfache Behälterentleerung
  • Zur gründlichen Reinigung von Matratzen, Polstermöben und Vorhängen
  • Auch für Sofas, Polsterstühle, etc. geeignet
Bestseller Nr. 2
Cecotec c05022 – Matratzen-Staubsauger
  • Staubsauger-Matratzen geeignet für weiche Oberflächen
  • Mit UV-Licht sterilisiert die die Matratze
  • Funktion über ein spezielles Absaugung von Haar
Bestseller Nr. 3
AEG AZE 125 Bed-Pro Matratzendüse für Rapido und Ergorapido
21 Bewertungen
AEG AZE 125 Bed-Pro Matratzendüse für Rapido und Ergorapido
  • Leistungsstarke Reinigung von Betten & Sofas
  • Die Matratzendüse ohne rotierende Bürstenwalze entfaltet eine starke Sogwirkung für eine hervorragende Staub-und Fusselaufnahme
  • Seitliche Rollen an der Düse sorgen für einen starken Andruck auf dem Untergrund und damit für bessere Saugergebnisse
  • Sanft zu Bettwäsche, Kissen & Decken, aber unerbittlich gegen den Hausstaub, Milbenkot oder Hautschuppen auf Matratze, Bettwäsche oder Bettdecke
  • Inhalt: 1x BedPro Matratzendüse, 1x Adapter für AEG Rapido AG51 / AG61 / HX6
  • Passend für: AEG Rapdio AG51 / AG61 / HX6 und AEG Ergorapido AG18 / AG30-32 / AG35 / CX7
ReduziertBestseller Nr. 4
Matratzensauger Raycop RS-300 Milbensauger der neue antibakterielle UV-C Staubsauger | Matratzen-Staubsauger | Handstaubsauger mit UV-Licht 350 W
  • Er beseitigt spielend auf chemiefreie Art und Weise Milben, Bakterien, Viren, Pilze und Allergene aus Matratzen, Bettwäsche, Polstermöbeln und weiteren Textilien.
  • Dieser Handstaubsauger ist der erste antibakterielle UV-C Staubsauger, der für die Reinigung von Betten und Polstermöbeln bestimmt ist und zugleich 99,9 Prozent der Bakterien durch ein einzigartiges Reinigungssystem abtötet.
  • Tötet 99,9 Prozent der Bakterien E.Coli, Staphylokok und Gärpilz, Beseitigen wirksam 99,9 Prozent der Viren, Beseitigen effektiv mehr als 93,5 Prozent der Milben, Chemiefreie Reinigung, Staubsauger für Allergiker und Asthmatiker
  • Möglichkeit der Desinfektion von Betten, Bekleidung wie auch harten Oberflächen. Raycop Milbensauger hilft, Allergien vorzubeugen und verringert die Allergiesymptome. Allergie-Mikrofilter HEPA Filter (H13)
  • Patentiertes 3-Stufen-System der Reinigung, UV-C Sterilisationslampe, Vibrationskopf, Leistungsstarker Sauger 350 W,Funktion ONE TOUCH CONTROL

Warum einen Matratzensauger kaufen?

Wer allergisch auf Hausstaub reagiert, reagiert zumeist eben auf Milben bzw. Milbenkot. Milben findet man sehr häufig eben in Matratzen und daher ist es so wichtig, diese gut zu lüften und eben auch regelmäßig abzusaugen. Dafür kann man zum einen den richtigen Bodenstaubsauger verwenden oder eben einen speziellen Matratzen-Staubsauger, der nun mal doch deutlich handlicher in der Hand liegt. Bei wem das regelmäßige Absaugen der Schlafgelegenheit oder auch anderer Polstermöbel zur Hausarbeit mit dazu gehört, sollte also zur Arbeitserleichterung zu diesen speziellen Staubsaugern greifen. Sie haben eine Größe, die an die von Handstaubsaugern erinnert.

Bestsellerliste Matratzenstaubsauger

Die Bestsellerliste der Matratzenstaubsauger und Milbensauger ist nach Verkaufsrang sortiert. Ganz oben stehen also die ganz beliebten handlichen Matratzensauger. Die Bestseller-Liste wird auch regelmäßig aktualisiert. Besonders beliebt sind meist Produkte, die im Alltagstest auch andere Kundinnen und Kunden überzeugen konnten. Wer also selbst auf der Suche nach einen guten Matratzenstaubsauger ist, kann bei einer solchen Liste nur von denen im Alltag durchgeführten Tests und Erfahrungen anderer Käufer profitieren. Meist haben diese praktischen Geräte auch sehr viele Bewertungen und meistens auch vom Durchschnitt richtig gute. So kann man sich ein gutes Bild davon machen, ob der gewünschte Matratzenstaubsauger den eigenen Erwartungen entsprechen könnte. Der zweite Vorteil beim Online-Kauf ist zudem der bequeme Vergleich.

Matratzensauger gegen Milben

Polster, Matratzen und insbesondere das Bett sollten gerade bei Allergikern regelmäßig gut abgesaugt werden. Das funktioniert am effektivsten mit einem speziellen Matratzensauger, den man eben auch gut als Milbensauger bezeichnen kann. Zwar leiden Allergiker dem Namen nach an einer Hausstauballergie, meist sind es aber eben Milben und Milbenkot, die dem Allergiker zu schaffen machen. Und in Matratzen, Polstern und Teppichen tummeln sich diese kleinen Tierchen. Für die effektive Bekämpfung von Milben sollte man regelmäßig Bett und Polster absaugen. Der Milbensauger ist dabei ein spezieller Matratzensauger, der schon wegen seiner Größe gut für diese Aufgabe geeignet ist.

Milbensauger sind Spezialhandstaubsauger – und zwar für Allergiker

Milbensauger sind speziell für die Reinigung von Betten und Polster ausgelegt. Zwar kann man mal auch den Bodenstaubsauger für diese Aufgabe nehmen (damit er dann besonders Leistungsstark ist, sollte man vorher den Beutel wechseln, außer, es handelt sich um einen beutellosen Bodenstaubsauger). Aber ganz ideal ist dieser Staubsauger nicht. Gegenüber dem speziellen Milbensauger hat er mehrere Nachteile.

  • Er ist unhandlicher als der Milbensauger.
  • Es ist nicht ganz hygienisch mit einer Bodenbürste, mit der zum Beispiel vorher der Flur gesaugt wurde, nun die Matratze abzusaugen.
  • Ein Milbensauger hat eben auch noch einen Mikrofilter und Staubfilter. So bleiben die aufgesaugten Milben gleich im Staubsauger und werden nicht wieder rausgepustet.

Zusatzfeatures machen mehr aus dem Milbensauger

Hochwertige Milbensauger können auch noch mehr. Die einen arbeiten noch mit UV-Licht, mit diesem werden Hausstaubmilben auch abgetötet. Und andere Modelle arbeiten mit Vibrationen, um, ähnlich wie beim Teppich klopfen, Staub, Milben und Milbenkott besser aus der Matratze bzw. den Polstern zu bekommen.

UV-Licht gegen Milben

Einige Milbenstaubsauger arbeiten auch mit UV-Licht. UV-Licht ist für den Menschen unsichtbar und das im eingesetzten Staubsauger ist für uns auch ungefährlich. Nicht aber für die Milben. Diese werden durch das UV-Licht abgetötet und so kann die Matratze noch gründlicher gereinigt werden. Und das mit nur einem Arbeitsschritt.

Milbensauger mit Vibration

Zudem gibt es auch Milbensauger, die mit Vibration arbeiten. Dabei werden Milben, Milbenkot und Staub gelockert und können mit dem Matratzenstaubsauger dann in einem Rutsch aufgesaugt werden. Manche Geräte schaffen dabei bis zu 3000 Vibrationen pro Minute.

Milbenstaubsauger Anwendung

Die Anwendung eines Milbenstaubsaugers ist denkbar einfach. Am besten nach jedem Wechsel der Bettwäsche, wenn die Matratze also eh frei zugänglich ist, diese mit dem Handstaubsauger absaugen. Besonders effektiv ist es, wenn nicht nur die Matratze abgesaugt wird, sondern auch Bettdecke und auch Kopfkissen. Beim Saugen sollte man recht gründlich vorgehen und die gesamte Oberfläche behandeln. Besonders gründlich arbeitet man, wenn man jede Stelle zwei Mal behandelt und einmal von rechts nach links saugt und dann von oben nach unten. Handelt es sich um einen Matratzenstaubsauger, der auch über UV-Licht verfügt, dann sollte man eher langsam saugen. Nur dann hat das UV-Licht auch die Chance richtig zu wirken.

Matratzenstaubsauger für Allergiker

Fazit: Für Allergiker, die in Ruhe schlafen möchten, ist ein Milbenstaubsauger eine gute Wahl. Unter den handlichen kleinen Staubsauger für Spezialeinsatzzwecken ist der Matratzensauger, insbesondere auch wenn er über UV-Licht oder Vibration verfügt, eine gute Waffe gegen Milben. Saugt man regelmäßig seine Polstermöbel und Matratzen ab, hat man ruhigere Zeiten. Es gibt noch andere tolle Staubsauger, die Allergikern das Leben erleichtern. Hat man aber keine speziellen Allergiker-Matratzen, dann sollte ein Spezialhandstaubsauger unbedingt auch zur Ausrüstung im Kampf gegen Hausstaub und Milbenkot gehören.

Wer keinen speziellen Matratzenstaubsauger hat, kann auch den handlichen Tischstaubsauger oder Handstaubsauger nutzen, um seine Matratzen und Polster abzusaugen. Effektiver und gründlicher ist aber der spezielle Milbensauger. Dampfreiniger auf einer möglichst kleinen Dampfstufe, damit die Matratze nicht zu nass wird, schaffen auch etwas mehr Milben und Milbenkot weg, es besteht aber eben die Gefahr, dass die Matratze zu feucht wird und sich Schimmel bildet. Wer mit dem Dampfreiniger seine Matratze sauberer bekommen möchte, sollte dies gleich morgens nach dem Aufstehen tun, damit das ganze bis zum Abend, bis zum Schlafengehen eben noch gut durchlüften und trocknen kann.